IBF-Spezialseminar Funktionale Sicherheit: Auslegung sicherer Steuerungen nach EN ISO 13849-1 und -2 mit IQZ-Referenten Thomas Prokopowicz


                                 

In diesem 2-tägigen Seminar erhalten Sie fundierte Kenntnisse über die sicherheitstechnische Gestaltung von Steuerungen bei Neubauten und bei Umbauten (wesentlichen Veränderungen) von Maschinen und Anlagen.

Die Maschinenrichtlinie stellt konkrete Anforderungen an die “Sicherheit und Zuverlässigkeit von Steuerungen”:

“Steuerungen sind so zu konzipieren und zu bauen, dass es nicht zu Gefährdungssituationen kommt. Insbesondere müssen sie so ausgelegt und beschaffen sein, dass

  • sie den zu erwartenden Betriebsbeanspruchungen und Fremdeinflüssen standhalten
  • ein Defekt der Hardware oder der Software der Steuerung nicht zu Gefährdungssituationen führt
  • Fehler in der Logik des Steuerkreises nicht zu Gefährdungssituationen führen
  • vernünftigerweise vorhersehbare Bedienungsfehler nicht zu Gefährdungssituationen führen”

Die genannten Anforderungen gelten für den Steuerungsbau im Bereich elektrischer, hydraulischer und pneumatischer Steuerungen in gleicher Weise. Die Anwendung von EN ISO 13849-1 muss immer gemeinsam mit Teil 2 (Validierung) erfolgen! Dieses Steuerungsbau-Seminar bietet Ihnen daher Gelegenheit, die Zusammenhänge zwischen der Maschinenrichtlinie, EN ISO 12100, EN ISO 13849-1 und -2 für alle Arten von Steuerungen zu verstehen. Der zweite Tag steht im Fokus praktischer Übungen.

Erfahren Sie in diesem Spezialseminar Funktionale Sicherheit: Auslegung sicherer Steuerungen nach EN ISO 13849-1 und -2, welche Punkte der Norm Sie unbedingt beachten sollten, um die erforderliche Sicherheit nach Maschinenrichtlinie und damit die Voraussetzungen für eine rechtmäßige CE-Kennzeichnung zu erfüllen.

Termine:

Donnerstag, 19. und Freitag, 20. März 2020, 09:00 – 16:30 Uhr in A-Graz

Donnerstag, 23. und Freitag, 24. April 2020, 09:00 – 16:30 Uhr in D-Frankfurt

Dienstag, 12. und Mittwoch, 13. Mai 2020, 09:00 – 16:30 Uhr in A-Vils/Tirol

Donnerstag, 18. und Freitag, 19. Juni 2020, 09:00 – 16:30 Uhr in D-Hamburg

Donnerstag, 03. und Freitag, 04. September 2020, 09:00 – 16:30 Uhr in D-Singen

Donnerstag, 15. und Freitag, 16. Oktober 2020, 09:00 – 16:30 Uhr in A-Linz

Donnerstag, 05. und Freitag, 06. November 2020, 09:00 – 16:30 Uhr in D-Köln

Donnerstag, 17. und Freitag, 18. Dezember 2020, 09:00 – 16:30 Uhr in D-München

Ihre Referenten:

Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Becker oder Dipl.-Ing. Berthold Heinke oder Dipl.-Ing. Jens Westermann oder

Thomas Prokopowicz / Leiter Maschinensicherheit / IQZ GmbH

Profitieren Sie von unserem Know-how und nehmen Sie an diesem Spezialseminar zur Funktionalen Sicherheit teil.

Die detaillierte Seminarbeschreibung und alle weiteren Anmeldeinformationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Nehmen Sie Kontakt auf!


Christiane Schmieta
Assistentin der Geschäftsführung

Telefon: +49 (0)202 – 515 616 90
Mail: schmieta@iqz-wuppertal.de