Rückblick auf die CE-Praxistage 2022 in Pforzheim mit unserem IQZ- Maschinensicherheitsteam Malte Terlau und Xenia Rein

RÜCKBLICK AUF DIE CE-PRAXISTAGE 2022 IN PFORZHEIM MIT UNSEREM IQZ- MASCHINENSICHERHEITSTEAM MALTE TERLAU UND XENIA REIN

Das IQZ war auch in diesem Jahr bei den CE-PraxisTAGEN im Kongresszentrum Pforzheim mit einem Messestand vertreten. Dabei beantworteten unsere IQZ-Experten Malte Terlau und Xenia Rein zahlreiche Fragen zu unseren Leistungen in den Bereichen der Maschinensicherheit und der Funktionalen Sicherheit. Die diesjährigen CE-Praxistage fanden wieder als hybrides Event statt, sodass die Teilnehmer die Fachtagung auch wieder online verfolgen konnten. Neben anregenden Gesprächen und Diskussionen an den Messeständen erhielten unsere Mitarbeiter die Gelegenheit, sich interessante Vorträge anzuhören und Neuigkeiten rund um das Thema CE-Kennzeichnung zu erfahren.

Der Schwerpunkt der 16. Fachtagung lag auf der neuen Maschinenverordnung (EM-VO) und der Darstellung der Vorteile von hybriden Sicherheitskonzepten (Cobots). Doch auch die Cyber Security, Refit von Maschinen und neue Normen im Steuerungsbau waren relevante Themenbereiche der Fachkonferenz.

Johannes Windeler-Frick, Geschäftsführer der IBF Solutions AG, und Dipl.-Ing. Alois Hüning sprachen über die Änderungen in der neuen Maschinenverordnung, welche die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG nach mehr als 15 Jahren ablösen soll und welche neuen Anforderungen damit für die Hersteller einhergehen. Auch Tipps und Empfehlungen für den Umstieg zur neuen Verordnung mit Informationen über den Geltungsbeginn und die Übergangsfristen wurden thematisiert und von unseren Mitarbeitern mit großem Interesse verfolgt. Zusammen mit der neuen Maschinenverordnung stand genauso der Aspekt der Cybersicherheit in vielen Vorträgen im Fokus. Eine Thematik, die noch wenig bekannt wird, jedoch zukünftig immer mehr an Bedeutung gewinnen wird.

In einem weiteren spannenden Vortrag von Markus Rundt ging es um das Product-Compliance-Management. Unter Product-Compliance ist die Einhaltung von Anforderungen einschlägiger Regularien über die gesamte Lebensdauer eines Produktes zu verstehen. Dabei ist Compliance ein Thema, das in Unternehmen oft noch zu wenig Beachtung geschenkt wird, jedoch maßgebend für die Sicherung des zukünftigen Unternehmenserfolges ist.

Das IQZ bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten für den fachlichen Austausch und die spannenden Diskussionen und bei den Veranstaltern für einen reibungslosen und hervorragenden organisierten Ablauf.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Christiane Schmieta

Assistentin der Geschäftsführung

Unser Newsletter

This site is registered on wpml.org as a development site.