Fachartikel von Dr.-Ing. Andreas Braasch für die Babtec Informationssysteme GmbH zu dem Thema Best Practice Warranty Management – Erfolgreiches Warranty Management zur Reduzierung der Gewährleistungskosten

Feldprobleme, die schlimmstenfalls einen Rückruf zur Folge haben, werden fast täglich in den Medien kommuniziert. Der Trend zu verkürzten Entwicklungszeiten, höherer Komplexität und verlängerten Garantiezeiträumen führt dazu, dass vermehrt Systeme zum Einsatz kommen, die nicht die notwendige Reife im Hinblick auf Sicherheit und Zuverlässigkeit aufweisen.

Diese Problematiken bringen  häufig Zulieferer in finanzielle Bedrängnis. Mit einem erfolgreichen Warranty Management können jedoch viele Gewährleistungs- und Kulanzkosten gespart und somit das Risiko auf ein akzeptables Maß minimiert werden. Wie das funktionieren kann und was dabei entscheidend ist, erklärt Ihnen unser Geschäftsführer Dr.-Ing. Andreas Braasch anschaulich in diesem Fachartikel.

Schichtlinien Diagramm einer Komponente mit signifikantem Ausfallverhalten in einem spezifischen Zeitraum.

Als Experte für die Geschäftsfelder Gewährleistungs- und Zuverlässigkeitsmanagement kann Herr Dr.-Ing. Andreas Braasch auf langjährige Expertise in diversen Industrieprojekten zurückgreifen. Er konnte u.a. namhafte Unternehmen der Automobilzulieferindustrie bei der Etablierung eines wirksamen Warranty Managements sowie bei Regel- und Sonderregressen erfolgreich unterstützen.

Den Fachartikel finden Sie  hier