Parameterschätzung

Mit dem nachfolgenden Programm können Sie beispielhafte empirische Fahrleistungsdaten
(dargestellt als blaue Punkte) manuell durch eine theoretische Verteilungsfunktion (dargestellt als blaue Kurve) anpassen. Probieren Sie aus, welche Verteilung am besten geeignet ist. Das Bestimmtheitsmaß sollte größer als 99,5% sein. Schaffen Sie auch 99,6%?

 

Das Wuppertaler Zuverlässigkeitsprognosemodell verwendet Parameterschätzverfahren, um empirische Daten durch eine theoretische Verteilung mathematisch anzupassen.

 

Zur Betrachtung der interaktiven Inhalte benötigen Sie den kostenlosen Wolfram CDF Player, den Sie hier herunterladen können.