IQZ-Experte Johannes Heinrich mit Vortrag auf der Tagung Automatisiertes Fahren (ehemals Fahrerassistenz) vom 21. – 22. November 2019 in München

                                                 

Bei der 9. Tagung Automatisiertes Fahren (ehemals Fahrerassistenz) dreht sich alles um die Mobilität automatisierter Fahrzeuge Level 2 bis 5.

Vollautomatisierte und autonome Fahrzeuge stellen neue Anforderungen an Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit. Durch den Wegfall des Fahrers als Rückfallebene im Fall von technischen Störungen oder Ausfällen, muss ein selbstfahrendes Fahrzeug auch im Fehlerfall weiterhin sicher agieren, um in einen risikominimalen Zustand zu gelangen. Ebenso müssen kleinere Störungen, wie Softwareabstürze oder –ausfälle, in Echtzeit sicherheitstechnisch kompensiert werden.

Diese Notwendigkeiten werden durch redundanzbasierte, „Fail-Operation“-fähige Bordarchitekturen umgesetzt. Im Fehlerfall kann somit ein fehlertolerantes Teilsystem zu- oder abgeschaltet werden, um eine (evtl. degradierte) Betriebsfähigkeit zu erhalten.

In der Luftfahrt sind solche Systemdesigns bereits seit langem Standard und wurden für den Einsatz komplexer, softwarebasierter Flugsteuerungen stetig weiterentwickelt.

Unser IQZ-Experte Johannes Heinrich wird Ihnen in seinem Vortrag einen Überblick über die technischen Anforderungen der Luftfahrt und Automobilindustrie geben sowie Methoden und Prinzipien aus der Luftfahrt vorstellen und auf die Automobilentwicklung übertragen.

Seien Sie dabei! Profitieren Sie von seiner Kompetenz und freuen Sie sich auf einen hochkarätigen und praxisorientierten Vortrag  zum Thema „Zuverlässigkeitstechnische Absicherung automatisierter Verkehrssysteme mittels „fail-operational“-fähiger Bordarchitekturen”.

Donnerstag, 21. November 2019, 12:15 – 13:00 Uhr , Pitch-Session

TÜV SÜD · Vortragssaal Chiemsee, Westendstraße 199, 80686 München

Zuverlässigkeitstechnische Absicherung automatisierter Verkehrssysteme mittels „fail-operational“-fähiger Bordarchitekturen

Referent:

Johannes Heinrich / IQZ GmbH

Weitere Programm – und Anmeldeinformationen zur Tagung finden Sie hier oder auf Homepage Tüv Süd.

Nehmen Sie Kontakt auf!


Christiane Schmieta
Assistentin der Geschäftsführung

Telefon: +49 (0)202 – 515 616 90
Mail: schmieta@iqz-wuppertal.de