IQZ mit NRW-Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart auf Delegationsreise im Oktober 2018 nach Japan

Im Oktober 2018 wird unser Geschäftsführer Dr.-Ing. Andreas Braasch den NRW Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart zu u.a . den Themen Smart Mobility und Digitalisierung auf einer Delegationsreise nach Japan begleiten.

Im Rahmen dieser Reise wird Herr Braasch als Referent auf einem großen Mobilitätsforum in Tokio einen Vortrag zum Thema “ Sicherheit und Zuverlässigkeit im autonomen Fahren“ halten. Dabei wird Herr Braasch darauf eingehen, welche technischen und rechtlichen Hürden noch genommen werden müssen, um autonomes Fahren zu einer gesellschaftlichen Akzeptanz zu führen.

Das IQZ fühlt sich geehrt vom NRW Ministerium als Repräsentant für das Land NRW auserwählt worden zu sein und freut sich auf eine aufregende Reise.

Nähere Informationen zur Reise erhalten Sie hier