Archiv

Vortrag zur Sicherheits- und Verfügbarkeitsanalyse automatisierter Fahrerassistenzsysteme von Dr. Fabian Plinke / Johannes Heinrich auf der ESREL 2017 vom 18. bis 22. Juni 2017 in Portoroz / Slowenien

Die 27. European Safety and Reliability Conference (ESREL) wird vom 18. bis 22.06.2017 in Portoroz, Slowenien im Grand Hotel Bernadin abgehalten.

 


Diese internationale Konferenz bietet ein Forum zur Präsentation und Diskussion von wissenschaftlichen Arbeiten über Theorien und Methoden im Bereich Risiko, Sicherheit und Zuverlässigkeit und deren Anwendung auf eine breite Palette von industriellen, zivilen und sozialen Sektoren und Problemzonen. ESREL 2017 wird auch eine Gelegenheit für Forscher und Praktiker, Wissenschaftler und Ingenieure sein, sich zu treffen, Ideen auszutauschen und Einsichten zu gewinnen.

Vom IQZ werden Herr Johannes Heinrich, M.Sc. und Herr Dr.-Ing. Fabian Plinke einen innovativen Vortrag über ein Simulationskonzept zum Thema „Sicherheits- und Verfügbarkeitsanalyse automatisierter Fahrerassistenzsysteme“ halten. Inhaltliche Themen sind u.a. die zustandsbasierte Modellierung von Fahrerassistenzsystemen sowie die Erweiterung konventioneller Rechenregeln stochastischer Prozesse durch die Monte-Carlo-Simulation.


Dienstag, 20. Juni 2017 , 11:20 – 11:40 Uhr

State-based safety and availability analysis of automated driving functions using Monte Carlo Simulation
Referenten:M.Sc. Johannes Heinrich und Dr.-Ing. Fabian Plinke, IQZ GmbH

 
iCalendar


Seien Sie dabei ! Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen! Detaillierte Informationen finden Sie hier.