Archiv

MWV – Seminar am 21. und 22. September 2016 in Köln

Rückrufe und Feldaktionen in der Automobilindustrie – die Analyse des Rückrufschadens aus Sicht aller am Schadenereignis Beteiligten

Das IQZ möchte Sie auf diesen Termin ganz besonders aufmerksam machen, da wir mit einem spannenden Vortrag vertreten sind.

„Allein in Deutschland waren im Jahr 2015 ca. 1.800.000 Millionen Fahrzeuge von einem Rückruf betroffen, womit die Zahl der Rückrufe des „Rekordjahres“ 2014 nochmals deutlich übertroffen wurde. Es ist davon auszugehen, dass sich diese Tendenz – nicht zuletzt wegen der zunehmenden Ausweitung des Abgasskandals – weiter fortsetzen wird. Der Rückruf und seine Folgen betreffen jedoch nicht nur den Endhersteller des Kfz, sondern auch die Zulieferunternehmen und deren Versicherer, insbesondere dann, wenn eine solche Maßnahme seine Ursache in einem Fehler eines Zulieferprodukts hat.“

 

Mittwoch, 21. und Donnerstag 22. September 2016, 09:30 – 17:00 Uhr
Steigenberger Hotel Köln, Habsburgerring 9 – 13
„Rückrufe und Feldaktionen in der Automobilindustrie“
Dr. –Ing. Dirk Althaus, Geschäftsführer IQZ GmbH

 

Wir würden uns freuen, Sie auf der Veranstaltung zu treffen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Alle relevanten Details und das ausführliche Programm finden Sie hier!

 

MWV Seminar