Archiv

3. Wuppertaler Sicherheitstag 2015

IQZ auf dem 3. Wuppertaler Sicherheitstag am 28.05.2015 mit einem Vortrag zum Thema „Technische Zuverlässigkeit – Sicherheitsbewertung von autonomen Fahrzeugen“.

40 Jahre Wuppertaler Sicherheitstechnik – im Zeichen dieses Jubiläums stand der 3. Wuppertaler Sicherheitstag, der am 27./28.5. 2015 von der Bergischen Universität veranstaltet worden ist. Mehr als 200 Fachleute aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem Ausland haben daran teilgenommen, um sicherheitswissenschaftliche Fragen zu diskutieren und Lösungen zu erarbeiten.

Das IQZ hat mit seinem Vortrag zum Thema „Technische Zuverlässigkeit – Sicherheitsbewertung von autonomen Fahrzeugen“ (Prof. Meyna / Dr. Braasch) einen spannenden Beitrag geliefert, da autonomes Fahren aktuell in den Medien einem breiteren Publikum vorgestellt und auch dort kontrovers diskutiert wird. Weitere Themen waren Industrie 4.0, Big Data, Amok und Pandemien, die die Herausforderungen für die Sicherheitstechnik in der Zukunft widerspiegeln.

Wuppertaler-Sicherheitstag