Archiv

Seminar „Felddatenanalyse und Zuverlässigkeitsprognose technischer Systeme“ im Juni

Am Dienstag den 11.06.2013 bietet das IQZ in Kooperation mit der Technischen Akademie Wuppertal in Wuppertal das Seminar „Felddatenanalyse und Zuverlässigkeitsprognose technischer Systeme“ an.

 

Zum Seminar:

Zuverlässigkeitsprognosen, basierend auf realen Felddaten, er­mög­lichen eine frühzeitige Bestimmung des Ausfallverhaltens eines Produktes auch über die Garantiezeit hinaus. Hiermit lässt sich zum einen die Produktbeobachtungspflicht nach GPSG (Geräte- und Produkt­si­cher­heits­gesetz) erfüllen, zum anderen können abteilungsübergreifend wirtschaft­liche Frage­stel­lungen des Unter­nehmens beant­wortet werden, um z.B. Endbevor­ra­tungs­mengen oder zukünftige Garantiekosten zu prognos­ti­zieren.

Im Rahmen des eintägigen Seminars werden die wirt­schaft­lichen Vorteile einer strukturierten Felddatenerfassung mit nachfol­gen­der Zuverlässigkeitsprognose vorge­stellt. Die Theorie dieser Mo­delle wird anhand realer Beispiele erklärt sowie weitere Anwen­dungs­mög­lich­keiten aufgezeigt.

Neben der Bestimmung von Zuverlässigkeitskenngrößen werden Berechnungen von künftigen Garantiekosten, Serienersatzbedarf sowie Endbevor­ratungs­mengen erläutert.

Das Seminar umfasst den gesamten Prozess von der Feldda­ten­erfassung über die Auf­be­reitung der Daten bis hin zur Zuver­läs­sig­keitsprognose. Die vorge­stellten Fallbei­spiele stellen „Best-Practice“-Anwen­dungen in unter­schied­lichen Branchen dar und zeigen dem Teilnehmer Erfolg versprechende Anwen­dungs­mög­lich­keiten auf.

 

Teilnehmerkreis (m/w):

Das Seminar richtet sich an Entwickler, Ingenieure, Techniker, Einkäufer, Controller sowie Qualitätsmanager.

 

Art der Präsentation:

Vortrag (rechnerunterstützt), Praxisbeispiele und deren Umset­zung (ebenf. rechnergestützt), Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Als Lehrmittel dienen Übungsmaterialien sowie das Lehrbuch Meyna, A.; Pauli, B.: Zuverlässigkeitstechnik – Quantitative Bewertungsverfahren, Hanser Verlag, München, 2010.
(LVP 39,90 €, in der Teilnahmegebühr enthalten).

 

Teilnahmegebühr:

EUR 680,-

 

Hinweis:

Bei Besuch der beiden Seminare „Zuverlässigkeitsmethoden in der Produktentwicklung“ (10.06.2013) und „Felddatenanalyse und Zuverlässig­keitsprognose technischer Systeme“ (11.06.2013) reduziert sich die Gesamt­gebühr.



Weitere Informationen und Anmeldung auf den Seiten der Technischen Akademie Wuppertal.